[ - Collapse All ]
hingießen  

hịn|gie|ßen <st. V.; hat>: auf eine bestimmte Stelle [aus]gießen; gießend hinschütten.
hingießen  

hịn|gie|ßen <st. V.; hat>: auf eine bestimmte Stelle [aus]gießen; gießend hinschütten.
hingießen  

[st.V.; hat]: auf eine bestimmte Stelle [aus]gießen; gießend hinschütten.
hingießen  

v.
<V.t. 152; hat> auf eine bestimmte Stelle (aus)gießen, hinschütten; er goß/ goss die Farbe auf das Pflaster hin; → a. hingegossen
['hin|gie·ßen]
[gieße hin, gießt hin, gießen hin, goss hin, goß hin, gossest hin, goßt hin, gosst hin, gossen hin, gießest hin, gießet hin, gösse hin, gössest hin, gössen hin, gösset hin, gieß hin, hingegossen, hingießend, hinzugießen]