[ - Collapse All ]
hinreiben  

hịn|rei|ben <st. V.; hat> (südd.): deutlich, hämisch zu verstehen geben: jmdm. etw. h.
hinreiben  

hịn|rei|ben <st. V.; hat> (südd.): deutlich, hämisch zu verstehen geben: jmdm. etw. h.
hinreiben  

[st.V.; hat] (südd.): deutlich, hämisch zu verstehen geben: jmdm. etw. h.
hinreiben  

v.
<V.t. 194; hat; fig.; umg.> jmdm. etwas ~ <fig.> jmdm. etwas deutlich zu verstehen geben, boshaft vorhalten;
['hin|rei·ben]
[reibe hin, reibst hin, reibt hin, reiben hin, rieb hin, riebst hin, rieben hin, riebt hin, reibest hin, reibet hin, riebe hin, riebest hin, riebet hin, reib hin, hingerieben, hinreibend, hinzureiben]