[ - Collapse All ]
hinsetzen  

hịn|set|zen <sw. V.; hat>:

1.a) an, auf eine bestimmte Stelle, einen bestimmten Platz setzen, stellen: das Kind h.; ein Haus h. (bauen);

b)nieder-, absetzen: den Koffer h.;

R es hätte mich beinah hingesetzt (ugs.; ich war sehr überrascht).




2.<h. + sich> a)sich an, auf eine bestimmte Stelle, auf einen bestimmten Platz, bes. auf einen Sitzplatz, setzen: setz dich gerade hin!; sich h. und [Spanisch] lernen (sich daranmachen, [Spanisch] zu lernen);

b)(ugs.) hinfallen u. dabei mit dem Gesäß auftreffen, aufs Gesäß fallen: auf dem gebohnerten Parkett hat sich schon mancher hingesetzt;

R ich hätte mich bald hingesetzt (ugs.: ich war sehr überrascht), als ich das hörte;


c)(salopp) sehr überrascht sein: ich setz mich hin!; der wird sich h.!

hinsetzen  

sich [nieder]setzen; (schweiz.): sitzen; (geh.): sich niederlassen, Platz nehmen; (ugs.): sich hinhocken; (ugs. scherzh.): sich auf seine vier Buchstaben setzen, sich platzen; (salopp verstärkend): sich auf seinen Hintern setzen; (südd.): sich hocken; (südd., österr., schweiz. ugs.): hinsitzen.
[hinsetzen, sich]
[sich hinsetzen, setze hin, setzt hin, setzen hin, setzte hin, setztest hin, setzten hin, setztet hin, setzest hin, setzet hin, setz hin, hingesetzt, hinsetzend, hinzusetzen, hinsetzen sich]
hinsetzen  

hịn|set|zen <sw. V.; hat>:

1.
a) an, auf eine bestimmte Stelle, einen bestimmten Platz setzen, stellen: das Kind h.; ein Haus h. (bauen);

b)nieder-, absetzen: den Koffer h.;

Res hätte mich beinah hingesetzt (ugs.; ich war sehr überrascht).




2.<h. + sich>
a)sich an, auf eine bestimmte Stelle, auf einen bestimmten Platz, bes. auf einen Sitzplatz, setzen: setz dich gerade hin!; sich h. und [Spanisch] lernen (sich daranmachen, [Spanisch] zu lernen);

b)(ugs.) hinfallen u. dabei mit dem Gesäß auftreffen, aufs Gesäß fallen: auf dem gebohnerten Parkett hat sich schon mancher hingesetzt;

Rich hätte mich bald hingesetzt (ugs.: ich war sehr überrascht), als ich das hörte;


c)(salopp) sehr überrascht sein: ich setz mich hin!; der wird sich h.!

hinsetzen  

[sw.V.; hat]: 1. a) an, auf eine bestimmte Stelle, einen bestimmten Platz setzen, stellen: das Kind h.; ein Haus h. (bauen); b) nieder-, absetzen: den Koffer h.; R es hätte mich beinah hingesetzt (ugs.; ich war sehr überrascht). 2. [h.+ sich] a) sich an, auf eine bestimmte Stelle, auf einen bestimmten Platz, bes. auf einen Sitzplatz, setzen: setz dich gerade hin!; sich h. und [Spanisch] lernen (sich daranmachen [Spanisch] zu lernen); b) (ugs.) hinfallen u. dabei mit dem Gesäß auftreffen, aufs Gesäß fallen: auf dem gebohnerten Parkett hat sich schon mancher hingesetzt; R ich hätte mich bald hingesetzt (ugs.; ich war sehr überrascht), als ich das hörte; c) (salopp) sehr überrascht sein: ich setz mich hin!; der wird sich h.!
hinsetzen  

v.
<V.t.; hat> an eine bestimmte Stelle setzen; sich ~ Platz nehmen;
['hin|set·zen]
[setze hin, setzt hin, setzen hin, setzte hin, setztest hin, setzten hin, setztet hin, setzest hin, setzet hin, setz hin, hingesetzt, hinsetzend, hinzusetzen]