[ - Collapse All ]
hinterherkommen  

hin|ter|her|kom|men <st. V.; ist>:

1. dahinter gegangen, gefahren, geflogen usw. kommen: an der Spitze fuhren drei Motorräder, die anderen Fahrzeuge kamen hinterher.


2.danach kommen, erscheinen, sich zeigen.
hinterherkommen  

hin|ter|her|kom|men <st. V.; ist>:

1. dahinter gegangen, gefahren, geflogen usw. kommen: an der Spitze fuhren drei Motorräder, die anderen Fahrzeuge kamen hinterher.


2.danach kommen, erscheinen, sich zeigen.
hinterherkommen  

[st.V.; ist]: 1. dahinter gegangen, gefahren, geflogen usw. kommen: an der Spitze fuhren drei Motorräder, die anderen Fahrzeuge kamen hinterher. 2. danach kommen, erscheinen, sich zeigen.
hinterherkommen  

v.
<V.i. 170; ist> nachkommen, später kommen, als Letzter kommen
[hin·ter'her|kom·men]
[komme hinterher, kommst hinterher, kommt hinterher, kommen hinterher, kam hinterher, kamst hinterher, kamen hinterher, kamt hinterher, kommest hinterher, kommet hinterher, käme hinterher, kämest hinterher, kämen hinterher, kämet hinterher, komm hinterher, hinterhergekommen, hinterherkommend, hinterherzukommen]