[ - Collapse All ]
hinzukommen  

hin|zu|kom|men <st. V.; ist>:

1. [hin]kommen u. dabei sein, anwesend sein, Zeuge von etw. werden.


2.a)[hin]kommen, um dabei zu sein, ebenfalls anwesend zu sein: dort warteten Hunderte, und immer mehr Menschen kamen hinzu;

b)sich anschließen, hinzugesellen, auch noch beteiligen.



3.als etw. Zusätzliches, Weiteres dazukommen: kommt [zu Ihrer Bestellung] noch etwas hinzu?; dieser Umstand kommt [noch] erschwerend hinzu; hinzu kommt [der Umstand], dass wir vollkommen unvorbereitet waren.
hinzukommen  

hin|zu|kom|men
hinzukommen  


1. sich anschließen, sich [dazu]gesellen, dazukommen, sich hinzufinden, sich [hin]zugesellen; (geh.): sich beigesellen; (ugs.): sich einklinken, einsteigen.

2. dazukommen, hinzutreten.

[hinzukommen]
[komme hinzu, kommst hinzu, kommt hinzu, kommen hinzu, kam hinzu, kamst hinzu, kamen hinzu, kamt hinzu, kommest hinzu, kommet hinzu, käme hinzu, kämest hinzu, kämen hinzu, kämet hinzu, komm hinzu, hinzugekommen, hinzukommend]
hinzukommen  

hin|zu|kom|men <st. V.; ist>:

1. [hin]kommen u. dabei sein, anwesend sein, Zeuge von etw. werden.


2.
a)[hin]kommen, um dabei zu sein, ebenfalls anwesend zu sein: dort warteten Hunderte, und immer mehr Menschen kamen hinzu;

b)sich anschließen, hinzugesellen, auch noch beteiligen.



3.als etw. Zusätzliches, Weiteres dazukommen: kommt [zu Ihrer Bestellung] noch etwas hinzu?; dieser Umstand kommt [noch] erschwerend hinzu; hinzu kommt [der Umstand], dass wir vollkommen unvorbereitet waren.
hinzukommen  

[st.V.; ist]: 1. [hin]kommen u. dabei sein, anwesend sein, Zeuge von etw. werden. 2. a) [hin]kommen, um dabei zu sein, ebenfalls anwesend zu sein: dort warteten Hunderte, und immer mehr Menschen kamen hinzu; b) sich anschließen, hinzugesellen, auch noch beteiligen. 3. als etw. Zusätzliches, Weiteres dazukommen: kommt [zu Ihrer Bestellung] noch etwas hinzu?; dieser Umstand kommt [noch] erschwerend hinzu; hinzu kommt [der Umstand], dass wir vollkommen unvorbereitet waren.
hinzukommen  

v.
<V.i. 170; ist> dazu-, herankommen, zu den andern kommen; außerdem vorhanden sein, erwähnt werden müssen; ich kam gerade hinzu, als …; hinzu kommt noch, dass er ja gar keinen Führerschein hat; es kommen auch noch die vielen Obdachlosen hinzu, die in unseren Listen gar nicht erfasst sind; es sind noch viele Teilnehmer hinzugekommen; ein Umstand kommt noch erschwerend hinzu
[hin'zu|kom·men]
[komme hinzu, kommst hinzu, kommt hinzu, kommen hinzu, kam hinzu, kamst hinzu, kamen hinzu, kamt hinzu, kommest hinzu, kommet hinzu, käme hinzu, kämest hinzu, kämen hinzu, kämet hinzu, komm hinzu, hinzugekommen, hinzukommend]