[ - Collapse All ]
Hippokrene  

Hip|po|kre|ne die; - <gr.-lat.; »Rossquelle«>: Quelle der Inspiration für den Dichter im alten Griechenland (nach der Sage durch den Hufschlag des ↑ Pegasus entstanden)
Hippokrene  

n.
<f. 19; unz.; grch. Myth.> durch den Hufschlag des Pegasus entstandene, zum Dichten anregende Quelle der Musen am Helikon [<grch. hippos „Pferd“ + krene „Quelle“]
[Hip·po'kre·ne]
[Hippokrenen]