[ - Collapse All ]
Hirudin  

Hi|ru|din das; -[s] <lat.-nlat.>: aus den Speicheldrüsen der Blutegel gewonnener, die Blutgerinnung hemmender Stoff
Hirudin  

n.
<n.; -s; unz.; Pharm.> Extrakt aus dem Kopf u. dem Schlund von Blutegeln, verzögert die Blutgerinnung [zu lat. hirudo „Blutegel“]
[Hi·ru'din]