[ - Collapse All ]
historisieren  

his|to|ri|sie|ren <gr.-lat.-nlat.>: in geschichtlicher Weise darstellen, geschichtliche Elemente in stärkerem Maße mit einbeziehen, Historisches stärker hervorheben, ein historisches Aussehen geben, in ein historisches Gewand kleiden
historisieren  

his|to|ri|sie|ren <sw. V.; hat> (bildungsspr.): das Historische an einem Stoff, an einem Gegenstand der Betrachtung bzw. Untersuchung in einer künstlerischen Darstellung o. Ä. [allzu] stark hervorheben: sie fächert in ihrem Buch die Erdgeschichte auf, ohne je trocken zu h.; <häufig im 1. Part.:> die historisierende Malerei des 19. Jahrhunderts.
historisieren  

his|to|ri|sie|ren (das Geschichtliche betonen, anstreben)
historisieren  

his|to|ri|sie|ren <sw. V.; hat> (bildungsspr.): das Historische an einem Stoff, an einem Gegenstand der Betrachtung bzw. Untersuchung in einer künstlerischen Darstellung o. Ä. [allzu] stark hervorheben: sie fächert in ihrem Buch die Erdgeschichte auf, ohne je trocken zu h.; <häufig im 1. Part.:> die historisierende Malerei des 19. Jahrhunderts.
historisieren  

[sw.V.; hat] (bildungsspr.): das Historische an einem Stoff, an einem Gegenstand der Betrachtung bzw. Untersuchung in einer künstlerischen Darstellung o.Ä. [allzu] stark hervorheben: sie fächert in ihrem Buch die Erdgeschichte auf, ohne je trocken zu h.; [häufig im 1.Part.:] die historisierende Malerei des 19.Jahrhunderts.
historisieren  

v.
his·to·ri'sie·ren <V.t.; hat> eine Sache ~ das Geschichtliche einer Sache betonen; [zu lat. historia „Geschichte“]
[hi·sto·ri'sie·ren,]
[historisiere, historisierst, historisiert, historisieren, historisierte, historisiertest, historisierten, historisiertet, historisierest, historisieret, historisier, historisiert, historisierend]