[ - Collapse All ]
hochgestellt  

hoch|ge|stellt <Adj.>:

1. gegenüber der normalen Zeilenhöhe eines Textes [ein wenig] nach oben verschoben: -e Indizes; -e (Math.; als Hochzahl verwendete) Zahlen.


2.einen hohen gesellschaftlichen Rang bekleidend.
hochgestellt  

führend, hochstehend, prominent, von hohem Rang.
[hochgestellt]
[hochgestellter, hochgestellte, hochgestelltes, hochgestellten, hochgestelltem, hochgestellterer, hochgestelltere, hochgestellteres, hochgestellteren, hochgestellterem, hochgestelltester, hochgestellteste, hochgestelltestes, hochgestelltesten, hochgestelltestem]
hochgestellt  

hoch|ge|stellt <Adj.>:

1. gegenüber der normalen Zeilenhöhe eines Textes [ein wenig] nach oben verschoben: -e Indizes; -e (Math.; als Hochzahl verwendete) Zahlen.


2.einen hohen gesellschaftlichen Rang bekleidend.
hochgestellt  

Adj.: gegenüber der normalen Zeilenhöhe eines Textes [ein wenig] nach oben verschoben: -e Indizes; -e (Math.; als Hochzahl verwendete) Zahlen.
hochgestellt  

adj.
<Adj.> nach oben gestellt, eine halbe Zeile höher gesetzt (Buchstabe, Zahl)
['hoch·ge·stellt1]
[hochgestellter, hochgestellte, hochgestelltes, hochgestellten, hochgestelltem, hochgestellterer, hochgestelltere, hochgestellteres, hochgestellteren, hochgestellterem, hochgestelltester, hochgestellteste, hochgestelltestes, hochgestelltesten, hochgestelltestem]

adj.
'hochge·stellt2 <Adj.; fig.> von hohem Rang, von hohem Ansehen, bedeutend, wichtig; ~e Persönlichkeit
['hoch·ge·stellt2,]
[hochgestellter, hochgestellte, hochgestelltes, hochgestellten, hochgestelltem, hochgestellterer, hochgestelltere, hochgestellteres, hochgestellteren, hochgestellterem, hochgestelltester, hochgestellteste, hochgestelltestes, hochgestelltesten, hochgestelltestem]