[ - Collapse All ]
hochwohlgeboren  

hoch|wohl|ge|bo|ren <Adj.> (veraltet): von hoher Abkunft; adelig: -e Herrschaften; <in der Anrede:> Eure, Euer Hochwohlgeboren; <bei Anschriften:> Seiner, Ihrer Hochwohlgeboren.
hochwohlgeboren  

hoch|wohl|ge|bo|ren (veraltet); als Titel Hochwohlgeboren; in der Anrede Eure, Euer Hochwohlgeboren
hochwohlgeboren  

hoch|wohl|ge|bo|ren <Adj.> (veraltet): von hoher Abkunft; adelig: -e Herrschaften; <in der Anrede:> Eure, Euer Hochwohlgeboren; <bei Anschriften:> Seiner, Ihrer Hochwohlgeboren.
hochwohlgeboren  

Adj. (veraltet): vgl. hochgeboren; [als Titel:] Hochwohlgeboren; [in der Anrede:] Eure, Euer Hochwohlgeboren; [bei Anschriften:] Seiner, Ihrer Hochwohlgeboren.
hochwohlgeboren  

adj.
<Adj.; veraltet> (Anrede, bes. auf Briefanschriften); Euer Hochwohlgeboren; Seiner Hochwohlgeboren Herrn Dr. XY
['hoch·wohl·ge·bo·ren]
[hochwohlgeborener, hochwohlgeborene, hochwohlgeborenes, hochwohlgeborenen, hochwohlgeborenem]