[ - Collapse All ]
Hochzinspolitik  

Hoch|zins|po|li|tik, die (Wirtsch., Bankw.): Geldpolitik, die durch hohe Kreditzinsen die Geldmenge knapp halten will, um so bes. die Inflation zu bekämpfen.
Hochzinspolitik  

Hoch|zins|po|li|tik (Wirtsch., Bankw.)
Hochzinspolitik  

Hoch|zins|po|li|tik, die (Wirtsch., Bankw.): Geldpolitik, die durch hohe Kreditzinsen die Geldmenge knapp halten will, um so bes. die Inflation zu bekämpfen.
Hochzinspolitik  

n.
<f. 20; unz.> Geldpolitik, die versucht, durch hohe Kreditzinsen die Geldmenge zu begrenzen u. die Inflationsrate zu verringern
['Hoch·zins·po·li·tik]
[Hochzinspolitiken]