[ - Collapse All ]
hoffnungslos  

họff|nungs|los <Adj.>:

1.a) ohne Hoffnung; (1 a);

b) ohne Aussicht auf eine positive Entwicklung, auf Besserung o. Ä.; ohne erkennbaren Ausweg: eine -e Lage; ein -er Fall.



2.<intensivierend bei Adj. u. Verben> sehr, völlig: h. altmodisch, romantisch; die Hotels werden einfach h. überbucht.
hoffnungslos  

họff|nungs|los
hoffnungslos  


1. a) depressiv, deprimiert, entmutigt, gebrochen, gedrückt, lebensmüde, melancholisch, mutlos, niedergedrückt, niedergeschlagen, ohne Hoffnung, pessimistisch, schwarzseherisch, schwermütig, trostlos, trübsinnig, unglücklich, verzweifelt; (geh.): kleinmütig, verzagt; (bildungsspr.): resigniert; (ugs.): geknickt; (bildungsspr. abwertend): defätistisch.

b) aussichtslos, ausweglos, chancenlos, deprimierend, düster, entmutigend, ohne Chancen, ohne Erfolgsaussicht, rettungslos, trostlos, unheilbar, unmöglich, unrealisierbar, unrettbar, verfahren, verzweifelt; (bildungsspr.): desperat.

2. sehr.

[hoffnungslos]
[hoffnungsloser, hoffnungslose, hoffnungsloses, hoffnungslosen, hoffnungslosem, hoffnungsloserer, hoffnungslosere, hoffnungsloseres, hoffnungsloseren, hoffnungsloserem, hoffnungslosester, hoffnungsloseste, hoffnungslosestes, hoffnungslosesten, hoffnungslosestem]
hoffnungslos  

họff|nungs|los <Adj.>:

1.
a) ohne Hoffnung; (1 a)

b) ohne Aussicht auf eine positive Entwicklung, auf Besserung o. Ä.; ohne erkennbaren Ausweg: eine -e Lage; ein -er Fall.



2.<intensivierend bei Adj. u. Verben> sehr, völlig: h. altmodisch, romantisch; die Hotels werden einfach h. überbucht.
hoffnungslos  

Adj.: 1. a) ohne Hoffnung (1 a); b) ohne Aussicht auf eine positive Entwicklung, auf Besserung o.Ä.; ohne erkennbaren Ausweg: eine -e Lage; ein -er Fall. 2. [intensivierend bei Adj. u. Verben] sehr, völlig: h. altmodisch, romantisch; die Hotels werden einfach h. überbucht.
hoffnungslos  

adj.
<Adj.> ohne (jede) Hoffnung (Person); aussichtslos, nicht zu verwirklichen, nicht zu bessern (Sache, Zustand); das ist ein ~er Fall; er ist ein ~er Fall <fig.; umg.> er ist nicht belehrbar; der Zustand des Kranken ist ~; sie war völlig ~; eine Sache als ~ betrachten
['hoff·nungs·los]
[hoffnungsloser, hoffnungslose, hoffnungsloses, hoffnungslosen, hoffnungslosem, hoffnungsloserer, hoffnungslosere, hoffnungsloseres, hoffnungsloseren, hoffnungsloserem, hoffnungslosester, hoffnungsloseste, hoffnungslosestes, hoffnungslosesten, hoffnungslosestem]