[ - Collapse All ]
Hokuspokus  

Ho|kus|po|kus der; - <engl.>:

1.Zauberformel der Taschenspieler.


2.etwas, bei dem hinter viel äußerem Aufwand nichts weiter steckt
Hokuspokus  

Ho|kus|po|kus, der; - [wahrsch. verstümmelt aus einer pseudolat. Zauberformel »hax, pax, max, deus adimax«]:

1.<o. Art.> Zauberwort, Beschwörungsformel (durch die ganz schnell etwas zum Verschwinden od. Hervorkommen gebracht wird): H., weg ist der Dreck!; und H. (ganz schnell, im Handumdrehen) war er fertig;

*H. Fidibus [dreimal schwarzer Kater] (scherzhafte Zauberformel);


2.Gaukelei, [fauler] Zauber, Trick: diesen H. habe ich schon lange durchschaut.


3.a)(abwertend) unnützer Zierrat, überflüssiges Drum u. Dran: ein Kleid mit viel H.;

b)[kindlicher] Unfug: allerlei H. treiben.

Hokuspokus  

Ho|kus|po|kus, der; - <engl.> (Zauberformel der Taschenspieler; Gaukelei; Blendwerk)
Hokuspokus  


1. Abrakadabra, Abraxas, Simsalabim.

2. Bluff, Hexenwerk, Hexerei, Magie, Täuschungsmanöver, Trick, Vorspiegelung, Vortäuschung, Zauberei, Zauberkunst, Zaubertrick; (geh.): Gaukelei, Trug; (abwertend): Simsalabim; (geh. abwertend): Blendwerk; (ugs. abwertend): fauler Zauber, Trickserei.

3. Albernheit, Allotria, Dummheit, Faxen, Flausen, Narrheit, Nonsens, Spaß, Ulk, Unfug, Unsinn, Verrücktheit; (geh.): Gaukelei, Narretei; (ugs.): Blech, Edelmist, Fez, Jux, Kokolores, Larifari, Mätzchen; (österr. ugs.): Spaßetteln; (ugs., oft abwertend): [dummes] Zeug; (salopp): Bockmist, Koks, Quatsch; (ugs. abwertend): Blödsinn, Firlefanz, Käse, Kohl, Mumpitz, Pipifax, Schwachsinn, Stuss, Tinnef; (salopp abwertend): Quark, Zinnober; (österr., auch südd.): Schmarren; (nordd. abwertend): Schnack; (landsch.): Fickfackerei; (veraltend): Possen; (geh. veraltend): Narrenposse.

[Hokuspokus]
Hokuspokus  

Ho|kus|po|kus, der; - [wahrsch. verstümmelt aus einer pseudolat. Zauberformel »hax, pax, max, deus adimax«]:

1.<o. Art.> Zauberwort, Beschwörungsformel (durch die ganz schnell etwas zum Verschwinden od. Hervorkommen gebracht wird): H., weg ist der Dreck!; und H. (ganz schnell, im Handumdrehen) war er fertig;

*H. Fidibus [dreimal schwarzer Kater] (scherzhafte Zauberformel);


2.Gaukelei, [fauler] Zauber, Trick: diesen H. habe ich schon lange durchschaut.


3.
a)(abwertend) unnützer Zierrat, überflüssiges Drum u. Dran: ein Kleid mit viel H.;

b)[kindlicher] Unfug: allerlei H. treiben.

Hokuspokus  

n.
<m.; -; unz.> (Formel bei Zauberkunststücken); Taschenspielerei, Zauberkunststück; <fig.> Täuschung, Blendwerk; Unfug, Spaß; das ist doch alles nur ~!; die Kinder treiben allen möglichen ~ [volkstüml. Nachbildung der relig. Formel bei der Wandlung hoc est corpus meum „dies ist mein Leib“]
[Ho·kus'po·kus]