[ - Collapse All ]
Holländer  

1Họl|län|der, der; -s, - [3: H. u.; 4: nach dem Ursprungsland; 5: die Maschine wurde im 17. Jh. in den Niederlanden erfunden]:

1.Ew.


2.<o. Pl.> kurz für Holländer Käse.


3.ein vierrädriges Kinderfahrzeug, das durch Hin- u. Herbewegen einer Deichsel angetrieben wird.


4.Hauskaninchen mit weißem, schwarz, braun od. gelb geschecktem Fell.


5.(Technik) Maschine zum Mahlen u. Mischen von Fasern bei der Papierherstellung; Holländermühle.


2Họl|län|der <indekl. Adj.>: H. Käse.
Holländer  

Họl|län|der (Kinderfahrzeug; Holländermühle, vgl. d.)

Họl|län|der, der; -s, - (Käse)
Holländer  

1Họl|län|der, der; -s, - [3: H. u.; 4: nach dem Ursprungsland; 5: die Maschine wurde im 17. Jh. in den Niederlanden erfunden]:

1.Ew.


2.<o. Pl.> kurz für Holländer Käse.


3.ein vierrädriges Kinderfahrzeug, das durch Hin- u. Herbewegen einer Deichsel angetrieben wird.


4.Hauskaninchen mit weißem, schwarz, braun od. gelb geschecktem Fell.


5.(Technik) Maschine zum Mahlen u. Mischen von Fasern bei der Papierherstellung; Holländermühle.


2Họl|län|der <indekl. Adj.>: H. Käse.
Holländer  

[indekl. Adj.]: H. Käse.
Holländer  

n.
<m. 3> Einwohner Hollands; Meier, Milchwirt, Kuhpächter; <Papierherstellung> Maschine zum Zermahlen des Faserbreis; vierrädriges Kinderfahrzeug mit Handantrieb; der Fliegende ~ mit einem gespenstischen Schiff auf dem Meer umherfahrende Sagengestalt;
['Hol·län·der]
[Holländers, Holländern, Holländerin, Holländerinnen]