[ - Collapse All ]
homöotherm  

ho|möo|thẹrm <gr.-nlat.>: warmblütig, gleich bleibend warm (von Tieren, deren Körpertemperatur bei schwankender Umwelttemperatur gleich bleibt, z. B. bei Vögeln u. Säugetieren); Ggs. ↑ poikilotherm
homöotherm  

ho|möo|thẹrm <Adj.> [zu griech. thermós = warm] (Zool.): warmblütig; bei Schwanken der Umwelttemperatur gleichbleibend warm: Vögel, Säugetiere sind h.
homöotherm  

ho|möo|thẹrm <Adj.> [zu griech. thermós = warm] (Zool.): warmblütig; bei Schwanken der Umwelttemperatur gleichbleibend warm: Vögel, Säugetiere sind h.
homöotherm  

Adj. [zu griech. therm¨®s = warm] (Zool.): warmblütig; bei Schwanken der Umwelttemperatur gleich bleibend warm: Vögel, Säugetiere sind h.