[ - Collapse All ]
Homologie  

Ho|mo|lo|gie die; -, ...ien:

1.(stoische Lehre) Übereinstimmung des Handelns mit der Vernunft und damit mit der Natur.


2.Übereinstimmung, Entsprechung von biologischen Organen hinsichtlich ihrer Entwicklungsgeschichte, nicht aber hinsichtlich der Funktion.


3.Übereinstimmung von Instinkten und Verhaltensformen bei verschiedenen Tieren od. Tier u. Mensch
Homologie  

Ho|mo|lo|gie, die; -, -n [griech. homología = Übereinstimmung]:

1.das Homologsein.


2.(Philos.) Übereinstimmung des Handelns mit der Vernunft u. damit mit der Natur (in der stoischen Lehre).
Homologie  

Ho|mo|lo|gie, die; -, -n [griech. homología = Übereinstimmung]:

1.das Homologsein.


2.(Philos.) Übereinstimmung des Handelns mit der Vernunft u. damit mit der Natur (in der stoischen Lehre).
Homologie  

n.
<f. 19; Philos.> Übereinstimmung von Vernunft u. Handeln bzw. Leben (im Einklang mit der Natur); <Psych.> Übereinstimmung von Verhaltensweisen [homolog]
[Ho·mo·lo'gie]
[Homologien]