[ - Collapse All ]
Homomorphismus  

Ho|mo|mor|phịs|mus der; -, ...men: (Math.) spezielle Abbildung einer ↑ algebraischen Struktur in od. auf eine andere
Homomorphismus  

Ho|mo|mor|phịs|mus, der; -, ...men [zu ↑ homo- , Homo- u. griech morphḗ = Gestalt] (Math.): Abbildung einer algebraischen Struktur auf eine andere mit eindeutig einander zugeordneten, zweistelligen inneren Verknüpfungen.
Homomorphismus  

Ho|mo|mor|phịs|mus, der; -, ...men [zu ↑ homo-, Homo- u. griech morphḗ = Gestalt] (Math.): Abbildung einer algebraischen Struktur auf eine andere mit eindeutig einander zugeordneten, zweistelligen inneren Verknüpfungen.
Homomorphismus  

<m.; -, -men; Math.> Abbildungsverfahren zwischen zwei algebraischen Strukturen, z.B. Gruppen od. Körpern, das mit den in ihnen definierten Verknüpfungen verträglich ist, d.h. das Bild eines Verknüpfungsergebnisses ist gleich dem Verknüpfungsergebnis der Bilder
[Ho·mo·mor'phis·mus]