[ - Collapse All ]
honorig  

ho|no|rig:

1.ehrenhaft.


2.freigebig
honorig  

ho|no|rig <Adj.> [zu lat. honor = Ehre] (veraltend):

1. ehrenhaft u. durch sein Wesen vertrauenswürdig, Respekt verdienend; von einer solchen Art zeugend: ein -er Mann, Herr.


2.freigebig, großzügig od. von Freigebigkeit, Großzügigkeit zeugend: eine -e Stiftung.
honorig  

ho|no|rig (veraltend für ehrenhaft; freigebig)
honorig  

ho|no|rig <Adj.> [zu lat. honor = Ehre] (veraltend):

1. ehrenhaft u. durch sein Wesen vertrauenswürdig, Respekt verdienend; von einer solchen Art zeugend: ein -er Mann, Herr.


2.freigebig, großzügig od. von Freigebigkeit, Großzügigkeit zeugend: eine -e Stiftung.
honorig  

Adj. [zu lat. honor= Ehre] (veraltend): 1. ehrenhaft u. durch sein Wesen vertrauenswürdig, Respekt verdienend; von einer solchen Art zeugend: ein -er Mann, Herr. 2. freigebig, großzügig od. von Freigebigkeit, Großzügigkeit zeugend: eine -e Stiftung.
honorig  

adj.
<Adj.> ehrenhaft, freigebig [zu lat. honor „Ehre“; Studentensprache des 18. Jh.]
[ho'no·rig]
[honoriger, honorige, honoriges, honorigen, honorigem]