[ - Collapse All ]
Hora  

1Ho|ra, auch: Hore die; -, Horen (meist Plural) <lat.>:
a)Gebetsstunde, bes. eine der acht Gebetszeiten des Stundengebets in der katholischen Kirche;

b)kirchliches Gebet zu verschiedenen Tageszeiten


2Ho|ra die; -, -s <gr.; »Reigen«>:

1.jüdischer Volkstanz.


2.a)rumänischer Volkstanz;

b)ländliche Tanzveranstaltung mit rumänischen Volkstänzen

Hora  

Ho|ra, die; -, Horen <meist Pl.> [lat. hora = Zeit, Stunde < griech. hṓra]:
a)Gebetsstunde, bes. eine der acht Zeiten des Stundengebets in der katholischen Kirche;

b)kirchliches Gebet zu verschiedenen Tageszeiten.
hora  

Ho|ra, Ho|re, die; -, Horen meist Plur. (Stundengebet der katholischen Geistlichen)
[Hore]ho|ra <lat.,,,Stunde``>; nur als Zeichen (h) in Abkürzungen von Maßeinheiten, z._B. kWh (= Kilowattstunde), und als Zeitangabe, z._B. 6_h oder 6h (= 6 Uhr)
Hora  

Ho|ra, die; -, Horen <meist Pl.> [lat. hora = Zeit, Stunde < griech. hṓra]:
a)Gebetsstunde, bes. eine der acht Zeiten des Stundengebets in der katholischen Kirche;

b)kirchliches Gebet zu verschiedenen Tageszeiten.
hora  

n.
<f.; -, 'Ho·ren; meist Pl.> Zeit des katholischen Stundengebets; dieses selbst mit Hymnus, Psalmen u. Lesung; oV Hore; die Horen beten [lat. „Stunde“; grch. hora „natürl. Zeitabschnitt, Jahreszeit“]
['Ho·ra1]

n.
<f.; -; unz.> rumän. Reigentanz in ruhigem Tempo [zu grch. choros „Reigen“]
['Ho·ra2]n.
<Zeichen: h> Stunde (bei Zeitangaben); 6h 6 Uhr; [<lat., grch. hora „natürl. Zeitabschnitt, Jahreszeit“]
['ho·ra]