[ - Collapse All ]
Hostie  

Họs|tie [...i̯ə] die; -, -n <lat.; »Opfer, Opfertier«>:
a)(in der katholischen Kirche) 1 Oblate (1 a), die zum Leib Christi geweiht u. in der Kommunion (1) an die Gläubigen ausgeteilt wird;

b)(in der lutherischen Kirche) 1Oblate (1 b), die als Abendmahlsbrot verwendet wird
Hostie  

Họs|tie, die; -, -n [lat. hostia = Opfertier; Opfer, Sühnopfer, H. u.] (bes. kath. Kirche): Oblate; (1); Abendmahlsbrot.
Hostie  

Họs|tie, die; -, -n <lat.> (Abendmahlsbrot)
Hostie  

Họs|tie, die; -, -n [lat. hostia = Opfertier; Opfer, Sühnopfer, H. u.] (bes. kath. Kirche): Oblate; (1)Abendmahlsbrot.
Hostie  

n.
'Hos·tie <[-stjə] f. 19> das beim Abendmahl in Form einer kleinen Oblate gereichte, ungesäuerte Brot [<lat. hostia „Opfertier“]
['Ho·stie,]
[Hostien]