[ - Collapse All ]
Hufeisen  

Huf|ei|sen, das: flaches, in der Form dem äußeren Rand des Pferdehufs angepasstes geschmiedetes Eisenstück, das als Schutz auf die Unterseite des Hufes aufgenagelt wird: das Pferd hat ein H. verloren; das Schloss bildet mit seinen beiden Seitenflügeln ein H. (hat einen hufeisenförmigen Grundriss).
Hufeisen  

Huf|ei|sen
Hufeisen  

Huf|ei|sen, das: flaches, in der Form dem äußeren Rand des Pferdehufs angepasstes geschmiedetes Eisenstück, das als Schutz auf die Unterseite des Hufes aufgenagelt wird: das Pferd hat ein H. verloren; das Schloss bildet mit seinen beiden Seitenflügeln ein H. (hat einen hufeisenförmigen Grundriss).
Hufeisen  

n.
<n. 14> dreiviertelkreisförmiges Eisen zum Aufschlagen auf die Hufe von Pferden u. Arbeitsrindern; Sinnbild des Glückes und des Wohlergehens
['Huf·ei·sen]
[Hufeisens]