[ - Collapse All ]
Huflattich  

Huf|lat|tich, der [nach den hufeisenförmigen Blättern]: auf Äckern u. Schutthalden wachsende Pflanze mit leuchtend gelben Blüten auf schuppig beblätterten Stängeln, aus der ein Heilmittel gegen Husten u. Bronchialkatarrh gewonnen wird.
Huflattich  

Huf|lat|tich (Wildkraut u. Heilpflanze)
Huflattich  

Huf|lat|tich, der [nach den hufeisenförmigen Blättern]: auf Äckern u. Schutthalden wachsende Pflanze mit leuchtend gelben Blüten auf schuppig beblätterten Stängeln, aus der ein Heilmittel gegen Husten u. Bronchialkatarrh gewonnen wird.
Huflattich  

n.
<m. 1> Korbblütler (Compositae) mit gelben Blüten u. rundlich-herzförmigen Blättern: Tussilago farfara
['Huf·lat·tich]
[Huflattiches, Huflattichs, Huflattiche, Huflattichen]