[ - Collapse All ]
Hugenotte  

Hu|ge|nọt|te der; -n, -n <dt.-fr.; »Eidgenosse«>:

1.Anhänger des Kalvinismus in Frankreich.


2.Nachkomme eines zur Zeit der Verfolgung aus Frankreich geflohenen Kalvinisten
Hugenotte  

Hu|ge|nọt|te, der; -n, -n [frz. Huguenot, entstellt aus ↑ Eidgenosse ]:

1.Anhänger des Calvinismus in Frankreich.


2.Nachkomme eines zur Zeit der Verfolgung aus Frankreich geflohenen Calvinisten.
Hugenotte  

Hu|ge|nọt|te, der; -n, -n <franz.> (französischer Calvinist)
Hugenotte  

Hu|ge|nọt|te, der; -n, -n [frz. Huguenot, entstellt aus ↑ Eidgenosse]:

1.Anhänger des Calvinismus in Frankreich.


2.Nachkomme eines zur Zeit der Verfolgung aus Frankreich geflohenen Calvinisten.
Hugenotte  

n.
<m. 17> Protestant im alten Frankreich (seit 1560) [<frz. Huguenot <schweiz. Ignot, Eignot „Eidgenosse“]
[Hu·ge'not·te]
[Hugenotten]