[ - Collapse All ]
Huldigung  

Hụl|di|gung, die; -, -en:

1.(früher) Treuegelöbnis eines Untertanen gegenüber einem Landesherrn.


2.das Huldigen; (2); Ehrung; Zeichen der Ehrerbietung: -en entgegennehmen.
Huldigung  

Hụl|di|gung
Huldigung  

Hụl|di|gung, die; -, -en:

1.(früher) Treuegelöbnis eines Untertanen gegenüber einem Landesherrn.


2.das Huldigen; (2)Ehrung; Zeichen der Ehrerbietung: -en entgegennehmen.
Huldigung  

n.
<f. 20> feierl. Treueid; <fig.> Ausdruck der Hochachtung, Verehrung; jmdm. seine ~ darbringen
['Hul·di·gung]
[Huldigungen]