[ - Collapse All ]
Hully-Gully  

Hul|ly-Gul|ly ['hali'gali] der; -[s], -s <engl.>:

1.in den Sechzigerjahren aufgekommener Tanz in einer Reihe od. im Kreis.


2.(ohne Artikel, ohne Plural) (ugs.) fröhliches, lärmendes Treiben; ausgelassene Stimmung

[HullyGully]
Hully-Gully  

Hul|ly-Gul|ly ['hali'gali], der; -[s], -s [engl. hully gully, H. u.]:

1.(in den Sechzigerjahren) Reihentanz mit unterschiedlichen Schrittkombinationen.


2. (auch:) Halligalli <o. Art.; o. Pl.> (ugs.) fröhliches, lärmendes Treiben; ausgelassene Stimmung.

[HullyGully]
Hully-Gully  

Hul|ly-Gul|ly ['hali'gali], der; -[s], -s <engl.> (Modetanz der Sechzigerjahre; ugs. auch für fröhliches Treiben)
[HullyGully]
Hully-Gully  

Hul|ly-Gul|ly ['hali'gali], der; -[s], -s [engl. hully gully, H. u.]:

1.(in den Sechzigerjahren) Reihentanz mit unterschiedlichen Schrittkombinationen.


2. (auch:) Halligalli <o. Art.; o. Pl.> (ugs.) fröhliches, lärmendes Treiben; ausgelassene Stimmung.

[HullyGully]
Hully-Gully  

['hali'gali], der; -[s], -s [engl. hully gully, H.u.]: 1. (in den Sechzigerjahren) Reihentanz mit unterschiedlichen Schrittkombinationen. 2. [o.Art.; o.Pl.] (ugs.) fröhliches, lärmendes Treiben; ausgelassene Stimmung.