[ - Collapse All ]
Humboldtstrom  

Hụm|boldt|strom, der; -[e]s [nach dem dt. Naturforscher A. v. Humboldt (1769-1859)]: kalte, nordwärts gerichtete Meeresströmung vor der Westküste Südamerikas, die in Küstennähe kühleres Wasser aufsteigen lässt u. von großem Einfluss auf das Klima der Küstengebiete des nördlichen Chile u. Perus ist.
Humboldtstrom  

Hụm|boldt|strom, der; -[e]s [nach dem dt. Naturforscher A. v. Humboldt (1769-1859)]: kalte, nordwärts gerichtete Meeresströmung vor der Westküste Südamerikas, die in Küstennähe kühleres Wasser aufsteigen lässt u. von großem Einfluss auf das Klima der Küstengebiete des nördlichen Chile u. Perus ist.