[ - Collapse All ]
Humus  

Hu|mus der; - <lat.; »Erde, Erdboden«>: fruchtbarer Bodenbestandteil von dunkelbrauner Färbung, der durch mikrobiologische u. biochemische Zersetzung abgestorbener pflanzlicher u. tierischer Substanz in einem ständigen Prozess entsteht
Humus  

Hu|mus, der; - [lat. humus = Erde, Erdboden]: Bestandteil des Bodens von dunkelbrauner Färbung, der durch mikrobiologische u. biochemische Zersetzung abgestorbener tierischer u. pflanzlicher Substanz in einem ständigen Prozess entsteht.
Humus  

Hu|mus, der; - <lat.> (fruchtbarer Bodenbestandteil)
Humus  

Hu|mus, der; - [lat. humus = Erde, Erdboden]: Bestandteil des Bodens von dunkelbrauner Färbung, der durch mikrobiologische u. biochemische Zersetzung abgestorbener tierischer u. pflanzlicher Substanz in einem ständigen Prozess entsteht.
Humus  

n.
<m.; -; unz.> oberste, aus organischen Resten gebildete, fruchtbare Bodenschicht von bräunlicher Farbe [lat., „Erdboden, Erdreich“]
['Hu·mus]