[ - Collapse All ]
hunderttausend  

Hụn|dert|tau|send, das; -s, -e u. -:

1.<Pl. -> vgl. 1Hundert (1) : mehrere H. Ameisen.


2.<Pl. -e>vgl. 1Hundert (2) : -e Anhänger/von Anhängern dieses Präsidentschaftskandidaten.
hụn|dert|tau|send <Kardinalz.> (in Ziffern: 100 000):
a)vgl. tausend ;

b)von einer unbestimmten Anzahl in der Größenordnung von etwa hunderttausend (a) : viele h. Soldaten.
hunderttausend  

Hụn|dert|tau|send, das; -s, -e u. -:

1.<Pl. -> vgl. 1Hundert (1): mehrere H. Ameisen.


2.<Pl. -e>vgl. 1Hundert (2): -e Anhänger/von Anhängern dieses Präsidentschaftskandidaten.
hụn|dert|tau|send <Kardinalz.> (in Ziffern: 100 000):
a)vgl. tausend;

b)von einer unbestimmten Anzahl in der Größenordnung von etwa hunderttausend (a): viele h. Soldaten.
hunderttausend  

adj.
<a. [--'--] Num.> 100.000; Hunderttausende von Menschen
['hun·dert·tau·send]
[hunderttausender, hunderttausende, hunderttausendes, hunderttausenden, hunderttausendem, hunderttausenderer, hunderttausendere, hunderttausenderes, hunderttausenderen, hunderttausenderem, hunderttausendster, hunderttausendste, hunderttausendstes, hunderttausendsten, hunderttausendstem]