[ - Collapse All ]
Hungerturm  

Hụn|ger|turm, der:
a)(früher) [in einem Turm gelegenes] Verlies, in das man jmdn. wirft, um ihn verhungern zu lassen: jmdn. in den H. werfen, stecken;

b)(ugs. scherzh.) hagerer, hoch aufgeschossener Mensch.
Hungerturm  

Hụn|ger|turm (früher)
Hungerturm  

Hụn|ger|turm, der:
a)(früher) [in einem Turm gelegenes] Verlies, in das man jmdn. wirft, um ihn verhungern zu lassen: jmdn. in den H. werfen, stecken;

b)(ugs. scherzh.) hagerer, hoch aufgeschossener Mensch.
Hungerturm  

n.
<m. 1u> Burgverlies, alter Stadtturm als Gefängnis
['Hun·ger·turm]
[Hungerturmes, Hungerturms, Hungerturme, Hungertürme, Hungertürmen]