[ - Collapse All ]
hybrid  

1hy|b|rid <gr.>: hochmütig, überheblich, übersteigert, vermessen

2hy|b|rid <lat.>: gemischt, von zweierlei Herkunft, aus Verschiedenem zusammengesetzt; durch Kreuzung, Mischung entstanden; hybride Bildung: (Sprachw.) Zwitterbildung, Mischbildung; zusammengesetztes od. abgeleitetes Wort, dessen Teile verschiedenen Sprachen angehören (z. B. Auto-mobil <gr.; lat.>, Büro-kratie <fr.; gr.>, Intelligenz-ler <lat.; dt.>; vgl. ...isch/-
hybrid  

1hy|brid <Adj.> [zu ↑ Hybride ] (bes. Fachspr.): aus Verschiedenartigem zusammengesetzt, von zweierlei Herkunft; gemischt; zwitterhaft: -e Bildungen, Komposita (Sprachw.; Bildungen, Komposita, deren Teile verschiedenen Sprachen angehören, z. B. Auto-mobil [griech.; lat.]); -e Züchtung (Biol.; Hybridzüchtung).

2hy|brid <Adj.> [zu ↑ Hybris ] (bildungsspr.): hochmütig, überheblich, vermessen.
hybrid  

hy|b|rid <griech.> (überheblich)

hy|b|rid <lat.> (von zweierlei Herkunft; zwitterhaft); hybride Bildung (Sprachw. Zwitterbildung; zusammengesetztes Wort, dessen Teile verschiedenen Sprachen angehören)
hybrid  

1hy|brid <Adj.> [zu ↑ Hybride] (bes. Fachspr.): aus Verschiedenartigem zusammengesetzt, von zweierlei Herkunft; gemischt; zwitterhaft: -e Bildungen, Komposita (Sprachw.; Bildungen, Komposita, deren Teile verschiedenen Sprachen angehören, z. B. Auto-mobil [griech.; lat.]); -e Züchtung (Biol.; Hybridzüchtung).

2hy|brid <Adj.> [zu ↑ Hybris] (bildungsspr.): hochmütig, überheblich, vermessen.
hybrid  

Adj. [zu Hybris] (bildungsspr.): hochmütig, überheblich, vermessen.
hybrid  

hybrid, zwitterhaft
[zwitterhaft]
hybrid  

adj.
<Adj.> in der Art eines Bastards, dessen elterliche Geschlechtszellen sich in einer od. mehreren Eigenschaften unterscheiden; Sy hybridisch [Hybride]

Die Buchstabenfolge hy·br… kann in Fremdwörtern auch hyb·r… getrennt werden.
[hy'brid]
[hybrider, hybride, hybrides, hybriden, hybridem]