[ - Collapse All ]
hydrophil  

hy|d|ro|phil:

1.(Bot.; Zool.) im od. am Wasser lebend (von Pflanzen u. Tieren); Ggs. ↑ hydrophob (1).


2.(Chem.) Wasser, Feuchtigkeit anziehend, aufnehmend; Ggs. ↑ hydrophob (2)
hydrophil  

hy|dro|phil <Adj.> [zu griech. phileĩn = lieben]:

1.(Biol.) (von Tieren u. Pflanzen) im od. am Wasser lebend.


2. (Chemie, Technik) Wasser, Feuchtigkeit anziehend, aufnehmend.
hydrophil  

hy|d|ro|phil (Biol. im od. am Wasser lebend)
hydrophil  

hy|dro|phil <Adj.> [zu griech. phileĩn = lieben]:

1.(Biol.) (von Tieren u. Pflanzen) im od. am Wasser lebend.


2. (Chemie, Technik) Wasser, Feuchtigkeit anziehend, aufnehmend.
hydrophil  

Adj. [zu griech. philein= lieben]: 1. (Biol.) (von Tieren u. Pflanzen) im od. am Wasser lebend. 2. (Chemie, Technik) Wasser, Feuchtigkeit anziehend, aufnehmend.
hydrophil  

hydrophil, Wasser liebend
[Wasser liebend]
hydrophil  

n.
<Adj.> Wasser liebend; Wasser aufnehmend, Wasser anziehend [<grch. hydor „Wasser“ + philein „lieben“]

Die Buchstabenfolge hy·dr… kann in Fremdwörtern auch hyd·r… getrennt werden.
[hy·dro'phil]
[hydrophiler, hydrophile, hydrophiles, hydrophilen, hydrophilem, hydrophilerer, hydrophilere, hydrophileres, hydrophileren, hydrophilerem, hydrophilster, hydrophilste, hydrophilstes, hydrophilsten, hydrophilstem]