[ - Collapse All ]
Hydrophobie  

Hy|d|ro|pho|bie die; -, ...ien:

1.(Med.) krankhafte Wasserscheu bei Menschen u. Tieren, bes. als Begleitsymptom bei Tollwut.


2.(Biol.) Bestreben bestimmter Pflanzen u. Tiere, das Wasser zu meiden
Hydrophobie  

Hy|dro|pho|bie, die; - [griech. hydrophobía, ↑ Phobie ]:

1.(Biol.) Bestreben bestimmter Tiere u. Pflanzen, das Wasser zu meiden.


2.(Med.) krankhafte Wasserscheu bei Menschen u. Tieren, bes. als Begleiterscheinung bei Tollwut.
Hydrophobie  

Hy|dro|pho|bie, die; - [griech. hydrophobía, ↑ Phobie]:

1.(Biol.) Bestreben bestimmter Tiere u. Pflanzen, das Wasser zu meiden.


2.(Med.) krankhafte Wasserscheu bei Menschen u. Tieren, bes. als Begleiterscheinung bei Tollwut.
Hydrophobie  

n.
<f. 19; unz.> = Wasserscheu [<grch. hydor „Wasser“ + phobos „Furcht“]

Die Buchstabenfolge hy·dr… kann in Fremdwörtern auch hyd·r… getrennt werden.
[Hy·dro·pho'bie]
[Hydrophobien]