[ - Collapse All ]
Hypallage  

Hyp|al|la|ge [auch: hy'palage] die; - <gr.; »Vertauschung«>:

1.↑ Enallage.


2.↑ Metonymie.


3.(Sprachw.) Vertauschung eines attributiven Genitivs mit einem attributiven Adjektiv u. umgekehrt (z. B. »jagdliche Ausdrücke« statt »Ausdrücke der Jagd«)
Hypallage  

Hyp|al|la|ge [auch: hy'palage], die; - [spätlat. hypalage < griech. hypallagḗ="Vertauschung] (Sprachw.):

1. Vertauschung eines attributiven Genitivs mit einem attributiven Adjektiv u. umgekehrt (z. B. jagdliche Ausdrücke statt Ausdrücke der Jagd).


2.Enallage.


3.Metonymie.
Hypallage  

Hyp|al|la|ge [ auch ...'palage], die; - <griech.> (Sprachw. Vertauschung eines attributiven Genitivs mit einem attributivischen Adjektiv u. umgekehrt, z._B. jagdliche Ausdrücke statt Ausdrücke der Jagd)
Hypallage  

Hyp|al|la|ge [auch: hy'palage], die; - [spätlat. hypalage < griech. hypallagḗ="Vertauschung] (Sprachw.):

1. Vertauschung eines attributiven Genitivs mit einem attributiven Adjektiv u. umgekehrt (z. B. jagdliche Ausdrücke statt Ausdrücke der Jagd).


2.Enallage.


3.Metonymie.
Hypallage  

[auch: hy'palage], die; - [spätlat. hypalage [ griech. hypallage= Vertauschung] (Sprachw.): 1. Vertauschung eines attributiven Genitivs mit einem attributiven Adjektiv u. umgekehrt (z.B. jagdliche Ausdrücke statt Ausdrücke der Jagd). 2. Enallage. 3. Metonymie.
Hypallage  

n.
<auch> Hy·pal·la'ge <a. [--'--] f. 19> Veränderung der Beziehungen von Wörtern zueinander, Veränderung u. Vertauschung von Satzteilen, z.B. „Segen des Himmels“ u. „himmlischer Segen“; → a. Enallage [grch., „Vertauschung, Verwechslung“]
[Hyp·al·la'ge,]
[Hypallagen]