[ - Collapse All ]
Hyperämie  

Hy|per|ämie die; - <gr.-nlat.>: (Med.) vermehrte Blutfülle in einem begrenzten Körperbezirk; Wallung
Hyperämie  

Hy|per|ämie, die; -, -n [zu griech. haĩma = Blut] (Med.): vermehrte Ansammlung von Blut, Blutfülle in bestimmten Organen od. Körperabschnitten.
Hyperämie  

Hy|per|ämie, die; -, -n [zu griech. haĩma = Blut] (Med.): vermehrte Ansammlung von Blut, Blutfülle in bestimmten Organen od. Körperabschnitten.
Hyperämie  

n.
<[---'-]> Hy·per·ä'mie <f. 19> örtliche Blutüberfüllung [<grch. hyper „über(mäßig)“ + haima „Blut“]
[Hy·per·ämie]
[Hyperämien]