[ - Collapse All ]
Hyperboreer  

Hy|per|bo|re|er die (Plural) <gr.-lat.>: (griech. Sage) ein Volk in Thrakien, bei dem sich der griechische Gott Apoll im Winter aufhielt
Hyperboreer  

Hy|per|bo|re|er, der; -s, - [griech. Hyperbóreos, eigtl. = der weit hinter dem Nordwind (↑ Boreas ) Wohnende]: Angehöriger eines sagenhaften Volkes im hohen Norden.
Hyperboreer  

Hy|per|bo|re|er (Angehöriger eines sagenhaften Volkes des hohen Nordens)
Hyperboreer  

Hy|per|bo|re|er, der; -s, - [griech. Hyperbóreos, eigtl. = der weit hinter dem Nordwind (↑ Boreas) Wohnende]: Angehöriger eines sagenhaften Volkes im hohen Norden.
Hyperboreer  

n.
<m. 3; nach altgrch. Auffassung> Angehöriger eines sagenhaften Volkes im Norden; Angehöriger der Polarvölker [<grch. hyper „über … hinaus“ + boreas „Nordwind, Norden“]
[Hy·per·bo're·er]
[Hyperboreers, Hyperboreern, Hyperboreerin, Hyperboreerinnen]