[ - Collapse All ]
Hypervitaminose  

Hy|per|vi|t|a|mi|no|se die; - <gr.; lat.; gr.>: (Med.) Schädigung des Körpers durch zu reichliche Vitaminzufuhr; Ggs. ↑ Hypovitaminose
Hypervitaminose  

Hy|per|vi|ta|mi|no|se, die; -, -n (Med.): Schädigung des Körpers durch länger andauernde Zufuhr überhöhter Mengen an fettlöslichen Vitaminen.
Hypervitaminose  

Hy|per|vi|ta|mi|no|se, die; -, -n (Med.): Schädigung des Körpers durch länger andauernde Zufuhr überhöhter Mengen an fettlöslichen Vitaminen.
Hypervitaminose  

n.
'Hy·per·vit·a·mi·no·se <auch> 'Hy·per·vi·ta·mi·no·se <[-vit-] f. 19> Schädigung des Körpers durch übermäßige Vitaminzufuhr; Ggs Hypovitaminose [<grch. hyper „über(mäßig)“ + Vitamin]
['Hy·per·vit·ami·no·se,]
[Hypervitaminosen]