[ - Collapse All ]
Hypotrophie  

Hy|po|tro|phie die; -, ...ien <gr.-nlat.>:

1.(Med.) unterdurchschnittliche Größenentwicklung eines Gewebes oder Organs; Ggs. ↑ Hypertrophie.


2.Unterernährung
Hypotrophie  

Hy|po|tro|phie, die; -, -n [zu griech. trophḗ = Nahrung, Ernährung]:

1.(Med., Biol.) mangelhaftes, unterdurchschnittliches Größenwachstum, Schwund von Geweben u. Organen.


2.(Med.) Unterernährung.
Hypotrophie  

Hy|po|tro|phie, die; -, ...ien (Med. Unterernährung, Unterentwicklung)
Hypotrophie  

Hy|po|tro|phie, die; -, -n [zu griech. trophḗ = Nahrung, Ernährung]:

1.(Med., Biol.) mangelhaftes, unterdurchschnittliches Größenwachstum, Schwund von Geweben u. Organen.


2.(Med.) Unterernährung.
Hypotrophie  

n.
<f. 19> mangelhafte Ernährung (von Organen od. Muskeln); Ggs Hypertrophie [<grch. hypo „unter“ + trophe „Nahrung“]
[Hy·po·tro'phie]
[Hypotrophien]