[ - Collapse All ]
Hypozykloide  

Hy|po|zy|k|lo|i|de die; -, -n <gr.-nlat.>: (Math.) Kurve, die ein Peripheriepunkt eines Kreises beschreibt, wenn dieser Kreis auf der inneren Seite eines anderen, festen Kreises abrollt
Hypozykloide  

Hy|po|zy|k|lo|i|de, die; -, -n <griech.> (Math. eine geometrische Kurve)
Hypozykloide  

<[----'--]> Hy·po·zy·klo'i·de <auch> Hy·po·zyk·lo'i·de <f. 19> mathemat. Kurve, die von einem Punkt auf dem Umfang eines Kreises beschrieben wird, wenn dieser Kreis im Innern eines anderen festen Kreises abrollt [<grch. hypo „unter“ + Zykloide]
[Hy·po·zy·kloi·de]