[ - Collapse All ]
idolisieren  

ido|li|sie|ren <gr.-lat.-nlat.>: zum Idol (1) machen
idolisieren  

ido|li|sie|ren <sw. V.; hat>: zum Idol (1) machen: einen Politiker, die Technik i.
idolisieren  

ido|li|sie|ren
idolisieren  

ido|li|sie|ren <sw. V.; hat>: zum Idol (1) machen: einen Politiker, die Technik i.
idolisieren  

[sw.V.; hat]: zum Idol (1) machen: einen Politiker, die Technik i.
idolisieren  

v.
i·do·li'sie·ren <V.t.; hat; geh.> zum Ideal erheben, als Idol verehren; ;einen Schriftsteller ~; einen Popstar ~
[ido·li'sie·ren,]
[idolisiere, idolisierst, idolisiert, idolisieren, idolisierte, idolisiertest, idolisierten, idolisiertet, idolisierest, idolisieret, idolisier, idolisiert, idolisierend]