[ - Collapse All ]
igitt  

igịtt, igịt|ti|gịtt <Interj.> [wohl verhüll. für: o Gott, ogottogott] (landsch.): oft als Übertreibung empfundener Ausruf der Ablehnung, Zurückweisung voller Ekel, Abscheu.
[igittigitt]
igitt  

igịtt, igịt|ti|gịtt <Interj.> [wohl verhüll. für: o Gott, ogottogott] (landsch.): oft als Übertreibung empfundener Ausruf der Ablehnung, Zurückweisung voller Ekel, Abscheu.
[igittigitt]
igitt  

igitt (umgangssprachlich), pfui (umgangssprachlich)
[pfui]