[ - Collapse All ]
ignorant  

Ig|no|rạnt der; -en, -en: (abwertend) unwissender, kenntnisloser Mensch; Dummkopfig|no|rạnt: (abwertend) von Unwissenheit, Kenntnislosigkeit zeugend
ignorant  

Igno|rạnt, der; -en, -en (bildungsspr. abwertend): tadelnswert unwissender Mensch: ein literarischer I.; so ein I.igno|rạnt <Adj.> [zu lat. ignorans (Gen.: ignorantis), 1. Part. von: ignorare, ↑ ignorieren ] (bildungsspr. abwertend): von (tadelnswerter) Unwissenheit zeugend: eine -e Bemerkung.
ignorant  

Ig|no|rạnt, der; -en, -en <,,Nichtwisser``> (Dummkopf)ig|no|rạnt <lat.> (von Unwissenheit zeugend)
Ignorant  

(österr. ugs.): Sumper, Sumperin; (abwertend): Banause, Banausin, Barbar, Barbarin, Dummkopf, Nichtskönner, Nichtskönnerin, Nichtswisser, Nichtswisserin, Stümper, Stümperin; (ugs. abwertend): Idiot, Idiotin; (bildungsspr. abwertend): Dilettant, Dilettantin.
[Ignorant, Ignorantin]
[Ignorantin, Ignoranten, Ignorantinnen, ignoranter, ignorante, ignorantes, ignoranten, ignorantem, ignoranterer, ignorantere, ignoranteres, ignoranteren, ignoranterem, ignorantster, ignorantste, ignorantstes, ignorantsten, ignorantstem]
ignorant  

Igno|rạnt, der; -en, -en (bildungsspr. abwertend): tadelnswert unwissender Mensch: ein literarischer I.; so ein I.igno|rạnt <Adj.> [zu lat. ignorans (Gen.: ignorantis), 1. Part. von: ignorare, ↑ ignorieren] (bildungsspr. abwertend): von (tadelnswerter) Unwissenheit zeugend: eine -e Bemerkung.
ignorant  

ignorant, ungebildet, uninformiert, unwissend
[ungebildet, uninformiert, unwissend]
ignorant  

n.
I·gno'rant <m. 16> Nichtwisser, Unwissender aus Borniertheit [<lat. ignorans „Nichtwissender“, Part. Präs. zu ignorare „nicht wissen“]

Die Buchstabenfolge i·gn… kann in Fremdwörtern auch ig·n… getrennt werden.
[Igno'rant,]
[Ignoranten, Ignorantin, Ignorantinnen, Ignoranter, Ignorante, Ignorantes, Ignorantem, Ignoranterer, Ignorantere, Ignoranteres, Ignoranteren, Ignoranterem, Ignorantster, Ignorantste, Ignorantstes, Ignorantsten, Ignorantstem]n.
i·gno'rant <Adj.> (aus Überheblichkeit od. Unwissenheit) unbeachtet lassend, nicht zur Kenntnis nehmend; ein ~es Benehmen

Die Buchstabenfolge i·gn… kann in Fremdwörtern auch ig·n… getrennt werden.
[igno'rant,]
[ignoranten, ignorantin, ignorantinnen, ignoranter, ignorante, ignorantes, ignorantem, ignoranterer, ignorantere, ignoranteres, ignoranteren, ignoranterem, ignorantster, ignorantste, ignorantstes, ignorantsten, ignorantstem]