[ - Collapse All ]
Iktus  

Ịk|tus der; -, - [...u:s] u. Ikten <lat.; »Stoß, Schlag«>:

1.(Sprachw.) [nachdrückliche] Betonung der Hebung im Vers; Versakzent.


2.(Med.) unerwartet u. plötzlich auftretendes Krankheitszeichen.


3.(Med.) Stoß, stoßförmige Erschütterung
Iktus  

Ịk|tus, der; -, - [...u:s] u. Ikten [lat. ictus = Stoß, Takt(schlag), zu: icere (2. Part.: ictum) = treffen, eigtl. = mit einem Stoß, Schlag erreichen]:

1.(Metrik) [nachdrückliche] Betonung der Hebung im Vers, Versakzent.


2.(Med.) unerwartet u. plötzlich auftretendes Krankheitssymptom.


3.(Med.) Stoß.
Iktus  

Ịk|tus, der; -, - und Ikten <lat.> (Verslehre Betonung der Hebung im Vers; Med. unerwartet u. plötzlich auftretendes Krankheitszeichen)
Iktus  

Ịk|tus, der; -, - [...u:s] u. Ikten [lat. ictus = Stoß, Takt(schlag), zu: icere (2. Part.: ictum) = treffen, eigtl. = mit einem Stoß, Schlag erreichen]:

1.(Metrik) [nachdrückliche] Betonung der Hebung im Vers, Versakzent.


2.(Med.) unerwartet u. plötzlich auftretendes Krankheitssymptom.


3.(Med.) Stoß.
Iktus  

n.
<m.; -, - od. Ik·ten> Stoß, Schlag; <Metrik> bes. starke Betonung, nachdrückliche Hebung; <Med.> plötzl. auftretendes, schweres Krankheitsmerkmal [<lat. ictus „Hieb, Stoߓ]
['Ik·tus]
[Ikten]