[ - Collapse All ]
Illokution  

Il|lo|ku|ti|on die; -, -en <lat.-nlat.>: (Sprachw.) Sprechhandlung mit kommunikativer Funktion
Illokution  

Il|lo|ku|ti|on, die; -, -en [zu lat. locutio = das Sprechen, Sprache] (Sprachw.): Sprechakt im Hinblick auf die kommunikative Funktion.
Illokution  

Il|lo|ku|ti|on, die; -, -en <lat.> (Sprachw. Sprechakt im Hinblick auf die kommunikative Funktion)
Illokution  

Il|lo|ku|ti|on, die; -, -en [zu lat. locutio = das Sprechen, Sprache] (Sprachw.): Sprechakt im Hinblick auf die kommunikative Funktion.
Illokution  

n.
<f. 20; Sprachw.; in der Sprechakttheorie> Handlungsaspekt, kommunikative Funktion eines Sprechaktes; → a. Lokution, Perlokution [<Il…1 + lat. locutio „das Reden, Redensart“; zu loqui „reden, sprechen“]
[Il·lo·ku·ti'on]
[Illokutionen]