[ - Collapse All ]
illustrieren  

il|lus|t|rie|ren:
a)ein Buch mit Bildern ausgestalten, bebildern;

b)veranschaulichen, erläutern
illustrieren  

il|lus|trie|ren <sw. V.; hat> [frz. illustrer < lat. illustrare="erleuchten;" erläutern]:

1.mit Illustrationen (1) ausgestalten; bebildern: ein Buch, eine Novelle, Witze i.; der Katalog war ausgezeichnet illustriert; illustrierte Zeitschriften, Zeitungen.


2.veranschaulichen, verdeutlichen: eine These i.; etw. mit einem Beispiel, durch statistisches Material i.


3.(Kochk.) garnieren.
illustrieren  

il|lus|t|rie|ren ([durch Bilder] erläutern; [ein Buch] mit Bildern schmücken; bebildern)
illustrieren  


1. bebildern.

2. anschaulich machen, ausführen, ausgestalten, ausmalen, ausschmücken, darlegen, darstellen, demonstrieren, deutlich machen, konkretisieren, veranschaulichen, verdeutlichen, vor Augen führen, zeigen; (geh.): aufzeigen.

[illustrieren]
[illustriere, illustrierst, illustriert, illustrierte, illustriertest, illustrierten, illustriertet, illustrierest, illustrieret, illustrier, illustrierend]
illustrieren  

il|lus|trie|ren <sw. V.; hat> [frz. illustrer < lat. illustrare="erleuchten;" erläutern]:

1.mit Illustrationen (1) ausgestalten; bebildern: ein Buch, eine Novelle, Witze i.; der Katalog war ausgezeichnet illustriert; illustrierte Zeitschriften, Zeitungen.


2.veranschaulichen, verdeutlichen: eine These i.; etw. mit einem Beispiel, durch statistisches Material i.


3.(Kochk.) garnieren.
illustrieren  

[sw.V.; hat] [frz. illustrer [ lat. illustrare = erleuchten; erläutern]: 1. mit Illustrationen (1) ausgestalten; bebildern: ein Buch, eine Novelle, Witze i.; der Katalog war ausgezeichnet illustriert; illustrierte Zeitschriften, Zeitungen. 2. veranschaulichen, verdeutlichen: eine These i.; etw. mit einem Beispiel, durch statistisches Material i. 3. (Kochk.) garnieren.
illustrieren  

v.
il·lus'trie·ren <V.t.; hat> mit Illustrationen versehen, bebildern; veranschaulichen, erläutern; ein Buch ~; Sachverhalte durch Beispiele ~; illustrierte Zeitschrift; stell dir das einmal illustriert vor! <iron.> bildlich, anschaulich; [<frz. illustrer „bebildern“ <lat. illustrare „erleuchten, erhellen, anschaulich machen“]

Die Buchstabenfolge il·lus·tr… kann in Fremdwörtern auch il·lust·r… getrennt werden.
[il·lu'strie·ren,]
[illustriere, illustrierst, illustriert, illustrieren, illustrierte, illustriertest, illustrierten, illustriertet, illustrierest, illustrieret, illustrier, illustriert, illustrierend]