[ - Collapse All ]
Immobilie  

Im|mo|bi|lie [...i̯ə] die; -, -n <lat.>: unbeweglicher Besitz (z. B. Grundstück, Gebäude); Ggs. ↑ Mobilien (2)
Immobilie  

Im|mo|bi|lie, die; -, -n [nach lat. immobilia (bona) = unbewegliches (Gut)] (Wirtsch.): unbeweglicher Besitz (z. B. Grundstück, Gebäude): sein Geld in -n anlegen.
Immobilie  

Im|mo|bi|lie, die; -, -n <lat.> (Grundstück, Grundbesitz)
Immobilie  

Im|mo|bi|lie, die; -, -n [nach lat. immobilia (bona) = unbewegliches (Gut)] (Wirtsch.): unbeweglicher Besitz (z. B. Grundstück, Gebäude): sein Geld in -n anlegen.