[ - Collapse All ]
Imperfekt  

Ịm|per|fekt [auch: ...'fεkt] das; -s, -e <lat.>:

1.(ohne Plural) Zeitform, mit der ein verbales Geschehen od. Sein aus der Sicht des Sprechers als [unabgeschlossene, »unvollendete«] Vergangenheit charakterisiert wird.


2.Verbform des Imperfekts (1), ↑ Präteritum (z. B. er rauchte, fuhr)
Imperfekt  

Ịm|per|fekt, das; -s, -e [zu lat. imperfectus = unvollendet, aus: im- (↑ in- ) u. perfectus, ↑ perfekt ] (Sprachw.): Präteritum.
Imperfekt  

Ịm|per|fekt [ auch ...'fεkt], das; -s, -e <lat.> (Sprachw. Präteritum)
Imperfekt  

(Sprachw.): Präteritum, erste/unvollendete Vergangenheit.
[Imperfekt]
[Imperfekts, Imperfekte, Imperfekten]
Imperfekt  

Ịm|per|fekt, das; -s, -e [zu lat. imperfectus = unvollendet, aus: im- (↑ in-) u. perfectus, ↑ perfekt] (Sprachw.): Präteritum.
Imperfekt  

Imperfekt, Mitvergangenheit (österr.), Präteritum, Vergangenheit
[Mitvergangenheit, Präteritum, Vergangenheit]
Imperfekt  

n.
<n. 11; Gramm.> erste od. unvollendete Vergangenheit, eine Zeitform des Verbs [<lat. imperfectum „das Unvollendete“; zu perficere „vollenden“]
['Im·per·fekt]
[Imperfekts, Imperfekte, Imperfekten]