[ - Collapse All ]
implodieren  

im|plo|die|ren <lat.-nlat.>: durch Implosion zerstört werden (z. B. die Bildröhre eines Fernsehers)
implodieren  

im|plo|die|ren <sw. V.; ist> [Analogiebildung mit lat. im- (↑ in- ) zu ↑ explodieren ] (Fachspr.): durch Implosion zerstört werden: die Bildröhre des Fernsehers ist implodiert.
implodieren  

im|plo|die|ren <lat.> (durch äußeren Überdruck eingedrückt und zertrümmert werden)
implodieren  

im|plo|die|ren <sw. V.; ist> [Analogiebildung mit lat. im- (↑ in-) zu ↑ explodieren] (Fachspr.): durch Implosion zerstört werden: die Bildröhre des Fernsehers ist implodiert.
implodieren  

[sw.V.; ist] [Analogiebildung mit lat. im- (in-) zu explodieren] (Fachspr.): durch Implosion zerstört werden: die Bildröhre des Fernsehers ist implodiert.
implodieren  

implodieren, in sich zusammenstürzen
[in sich zusammenstürzen]
implodieren  

v.
<V.i.; ist> durch Druck von außen eingedrückt werden; Ggs explodieren; ein luftleeres Gefäß implodiert
[im·plo'die·ren]
[implodiere, implodierst, implodiert, implodieren, implodierte, implodiertest, implodierten, implodiertet, implodierest, implodieret, implodier, implodiert, implodierend]