[ - Collapse All ]
Implosiv  

Im|plo|siv der; -s, -e u. Im|plo|siv|laut der; -[e]s, -e: Verschlusslaut, bei dessen Artikulation der von innen nach außen drängende Luftstrom nicht unterbrochen wird (z. B. das b in »abputzen«)
Implosiv  

Im|plo|siv, der; -s, -e, Im|plo|siv|laut, der (Sprachw.): Verschlusslaut, bei dessen Artikulation der von innen nach außen drängende Luftstrom nicht unterbrochen wird (z. B. das b in »abputzen«).
[Implosivlaut]
Implosiv  

Im|plo|siv, der; -s, -e, Im|plo|siv|laut, der (Sprachw.): Verschlusslaut, bei dessen Artikulation der von innen nach außen drängende Luftstrom nicht unterbrochen wird (z. B. das b in »abputzen«).
[Implosivlaut]
Implosiv  

n.
<m. 1; Sprachw.> Verschlusslaut, der nicht nasal gebildet wird u. bei dem sich der Verschluß nicht löst, z.B. das p in „Lippen“
[Im·plo'siv]
[Implosives, Implosivs, Implosive, Implosiven, Implosiver, Implosivem, Implosiverer, Implosivere, Implosiveres, Implosiveren, Implosiverem, Implosivster, Implosivste, Implosivstes, Implosivsten, Implosivstem]