[ - Collapse All ]
In-vitro-Fertilisation  

In-vi|t|ro-Fer|ti|li|sa|ti|on die; -, -en: künstlich herbeigeführte Verschmelzung einer menschlichen Eizelle mit einer Samenzelle außerhalb des Körpers der Frau
[InvitroFertilisation]
In-vitro-Fertilisation  

In-vi|t|ro-Fer|ti|li|sa|ti|on, die; -, -en <lat.> (Med. Befruchtung außerhalb des Körpers; Abk. IVF)
[InvitroFertilisation]
In-vitro-Fertilisation  

<auch> In-vit·ro-Fer·ti·li·sa·ti'on <[-'vi:-] f. 20; Abk.: IVF> Befruchtung außerhalb des Mutterleibs; Sy künstliche Befruchtung[<lat. in vitro „im (Reagenz-)Glas + fertilis „fruchtbar“]
[In-vi·tro-Fer·ti·li·sa·ti'on,]
[/In vitro /Fertilisation]