[ - Collapse All ]
indelikat  

ịn|de|li|kat [auch: ...'ka:t] <lat.-fr.>: unzart; unfein; Ggs. ↑ delikat (1, 2)
indelikat  

ịn|de|li|kat [auch: - - -'-] <Adj.> [aus lat. in- = un-, nicht u. ↑ delikat ] (bildungsspr. selten): nicht behutsam, nicht feinfühlig, ohne Takt: eine Sache i. behandeln.
indelikat  

ịn|de|li|kat [ auch ...'ka:t] <franz.> (unzart; unfein)
indelikat  

ịn|de|li|kat [auch: - - -'-] <Adj.> [aus lat. in- = un-, nicht u. ↑ delikat] (bildungsspr. selten): nicht behutsam, nicht feinfühlig, ohne Takt: eine Sache i. behandeln.
indelikat  

[auch: '] Adj. [aus lat. in-= un-, nicht u. delikat] (bildungsspr. selten): nicht behutsam, nicht feinfühlig, ohne Takt: eine Sache i. behandeln.
indelikat  

adj.
<Adj.; -er, am -esten; geh.> unfein, taktlos, unzart
['in·de·li·kat]
[indelikater, indelikate, indelikates, indelikaten, indelikatem]